Schärfer Bitte!

Es war einmal, vor langer Zeit (um 1988), als der inzwischen ehemalige MKL-Prof Haller einen außergewöhnlich kurzsichtigen (oder unfähigen oder beides - es gibt hier verschiedene Versionen) Assistenten zum Dias-Schieben mit in die Vorlesung brachte, woraufhin dann alle 20 Sekunden ein melodisches "Schärfer Bitte!" zu vernehmen war. Seitdem hat die Fachschaftszeitung einen Namen. Obwohl sich niemand mehr an die Geschichte erinnern kann, so lebt der Name doch glücklich weiter...

Ausgabe 76

PDF: 

Seiten