Welche Computerprogramme benötige ich für das Studium?

Kategorie: 
Allgemeines
Zunächst einmal: Du "benötigst" gar nichts. Im SCC stehen dir Poolräume mit PCs zur Verfügung, da gibt es Office und die meisten wichtigen Programme für die Lehrveranstaltungen. Institute, die besondere Programme verwenden, bieten eigene Poolräume.
 
Dennoch kann es sehr nützlich sein einige Programme auf den eigenen PCs zu haben. Dann kannst du auch von zuhause arbeiten und musst dir nicht einen Platz in den manchmal recht vollen Instituts-Poolräumen ergattern.
In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Programm dargestellt.
 
Studiengang Semester Programm
läuft nativ auf
Kommentar
Windows OS X (Apple) GNU/Linux
MACH 1-4 MAPLE ja ja ja CAS Software für Technische Mechanik (notwendig)
MACH 2-4 Creo Parametic ja nein nein CAD Software für MKL (notwendig)
MACH 1 Java + Editor ja ja ja notwendig für Informatik
MACH Schwerpunkt CES Edupack ja nein nein Werkstoffauswahl, notwendig in SWA, nützlich in Werkstoffkunde
MACH Schwerpunkt Abaqus ja nein ja (mit Tricks) Struktur-/Fluidsimulation (notwendig in HTF/FEM)
MACH Master MatLab ja ja ja (mit Tricks) Numerische Berechnungen
MACH Schwerpunkt CATIA ja nein nein CAD Software (notwendig im Catia-Praktikum)
MACH   Hyperworks ja nein ja CAE Software (einzelne Studenten, Abschlussarbeit)
alle   Origin ja nein ja, mit WINE nützlich zur Messdatenauswertung
alle   LaTeX ja ja ja nützlich für Textsatz (Abschlussarbeit, Berichte, Praktika)
alle   Microsoft Office ja ja ja, via WINE Office-Programm(e), Alternative: LibreOffice (auch Linux)
alle   VPN Client ja ja ja Einwahl ins Netzwerk der Uni
 
Wie du vielleicht feststellst gibt es bei Windows kein einziges "nein". Windows ist sowohl in der Industrie als auch in der Wissenschaft ein Standard, damit wirst du also sicher nicht ganz falsch fahren. Es ist aber durchaus auch möglich einen Mac oder ein Linux-System zu nutzen. Unter Umständen wird dann eine zusätzliche Windows-Partition notwendig.