Was ist ein Zweitwiederholungsantrag?

Kategorie: 
Studium
Schema_Härtefallantrag

Einen Zweitwiederholungsantrag kann man stellen, wenn man eine Prüfung endgültig nicht bestanden hast. Das ist der Fall, wenn du durch beide schriftliche Versuche und die mündliche Nachprüfung durchgefallen bist.

Wenn dein Zweitwiederholungsantrag angenommen wird, kannst du die Prüfung bei einem weiteren Versuch (das ist eine schriftliche Prüfung + eine mündliche Nachprüfung) noch bestehen.

Solltest du einen Zweitwiederholungsantrag stellen müssen, komm auf jeden Fall in die Fachschaft! Wir beraten dich.

Rechtlich gesehen verlierst du durch das endgültige Nichtbestehen den Prüfungsanspruch. Durch einen erfolgreich gewährten Zweitwiederholungsantrag wird dir dieser wieder erteilt.

Ein zweiter Zweitwiederholungsantrag in der selben Prüfung (also im Prinzip ein Drittwiederholungsantrag) ist nicht zulässig.